Activity
Mon
Wed
Fri
Sun
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
What is this?
Less
More

Memberships

Hörbuchsprecher werden

Public • 142 • Free

210 contributions to Hörbuchsprecher werden
Datei für Audible vorbereiten
Ich habe grade hier im "Classroom" das Video angeschaut, in dem Christian zeigt, wie man eine Aufnahme so vorbereitet, dass sie später auch für Audible passt. Dabei fiel mir folgendes auf: Im Internet steht bei Feier.com, dass man für Audible und andere diese Voraussetzungen erfüllen muss: - Verwendung von WAV oder FLAC als Dateiformat - 2-Kanal-Stereo - PCM (Pulse Code Modulation) - Konstante Bitrate - Samplingfrequenz von mindestens 44,1 kHz - Mindestens 16 Bit pro Sample - Frei von Nebengeräuschen - Der RMS-Wert muss zwischen -24db und -14db liegen. Christian sagt aber, dass man Mp3 nehmen kann, außerdem unbedingt den Mono-Kanal. Die Sampingfrequenz-Einstellung habe ich auch nicht in den kleinen Video gesehen und wie man den RMS-Wert (was immer das auch ist) habe ich auch nicht erwähnt gesehen. Bei mir geht es ja in Kürze los mit dem Einsprechen einer Biografie. Die ist zwar nicht unbedingt für die Öffentlichkeit bestimmt, in erster Linie für die Familie des Autors, aber anständig soll es ja doch sein. Brauche ich nun Mono oder Stereo und kann ich mp3 dann später auch noch eine WAV oder FLAC-Datei umwandeln, ohne dass die Datei dabei beschädigt wird. Übrigens habe ich mich jetzt entschlossen, die ersten Gehversuche mit einem Mono PD 400 x zu machen, weil die Aufnahmesituation schalltechnisch hier einfach Sch.... ist, auch mit Küchentisch-Box... Ich freue mich auf Eure Antworten und über Eure Geduld mit mir...
4
11
New comment 9d ago
2 likes • 9d
@Jens Peter Schmale Ganz genau, das meinte ich mit der Rohdatei. 👍
3 likes • 9d
@Jens Peter Schmale mega, danke fürs teilen. 👍😊
Ein Hörbuchsprecher kann ein Held sein, ohne das Haus zu verlassen.
Er braucht nur ein Mikrofon und eine gute Geschichte. 🦸🏻‍♂️🎙️📖 Hey Leute, mein Name ist Markus, ich bin seit etlichen Jahren Copywriter, Marketing-Stratege und Name Creator. Mit meinem Know-how unterstütze ich Unternehmen, hochpreisige Personenmarken und Selbstständige bei ihren Kommunikations-, Marketing- und Brandingprojekten. Neben meinen Businessthemen interessiere ich mich u. a. für Sport, Musik, Film, Literatur, Fotografie, Motorräder und Schottland. Warum ich hier in der Community bin? Weil ich mich – neben Copywriting und Marketing – immer schon sehr für den Beruf des Sprechers begeistert habe. In der Vergangenheit habe ich bereits mit diversen Sprechern für die Erstellung von Funkspots zusammengearbeitet. Dabei war ich als Werbetexter der Autor der Texte. Die andere Seite, also die Sprecherrolle, hat mich von Anfang an fasziniert (letztlich habe ich jedoch meine Laufbahn in der Werbung fortgesetzt). Da ich außerdem begeisterter Leser und Fantasy-Fan bin, kann ich mir sehr gut vorstellen, Hörbuchsprecher zu werden (wobei ich meinen aktuellen Job nicht aufgeben möchte). Allerdings stehe ich damit noch am Anfang. Daher werde ich mich hier erstmal einfinden und Informationen aufsaugen. Als kommunikativer, kontaktfreudiger Mensch bin ich offen für ehrlichen und bereichernden Austausch. Ich freue mich auf eine gute gemeinsame Zeit hier in der Community und bin gespannt, was mich erwartet. In diesem Sinne: Let’s rock! 😎🤘🏼 PS: Wer Lust auf weitere Vernetzung hat, siehe mein Skool-Profil.
6
8
New comment 8d ago
Ein Hörbuchsprecher kann ein Held sein, ohne das Haus zu verlassen.
1 like • 11d
Herzlich Willkommen in der Community. Schön das du bei uns bist. 😊🍀
Frage zur Rechnung
Hallo zusammen, ich habe gehört, die Rechnung sollte "vor" Einsprechen des Hörbuchs bezahlt werden. Das gilt doch bestimmt erst dann, wenn man abschätzen kann wie lange man wirklich für ein Hörbuch braucht, oder? Ich meine, wenn man, so wie ich, erst am Anfang steht, macht es doch nicht so viel Sinn sich direkt die Arbeit bezahlen zu lassen, bevor diese getan ist, oder?
4
6
New comment 7d ago
4 likes • 11d
Es kommt drauf an , um welchen Rechnungsbetrag es geht. Prinzipiell nehme ich meist eine Anzahlung von 20% oder, wenn der Kunde auf Raten zahlt, muss die erste Rate im Voraus bezahlt werden. Erst dann beginne ich mit dem Projekt. Kleiner Tipp. Nehmt eure Zeiten beim sprechen auf. Und auch wenn ihr die Projekte bearbeitet. So könnt ihr später besser einschätzen, wie lange ihr für ein Hörbuch benötigt. Beim Kunden kommt es immer besser rüber wenn man weiß wie lange man benötigt, als wenn man hinterher doch einiges an Zeit vom Preis anhängen muss. LG.😊
1 like • 11d
@Franziska Lüttich Gratulation zum ersten Auftrag. 🥳
Offen für neues
Hallo zusammen, ich bin Stephanie, Autorin mit zwei Veröffentlichungen im Selfpublishing, freie Lektorin und Copywriter in Ausbildung. Christian hat mich via Instagram zu dieser tollen Gruppe eingeladen und ich bin gerne mit dabei! Mit meinen 34 Jahren versuche ich gerade, mich selbstständig zu machen und bin neugierig, was ich hier mit und von euch allen so Neues lernen kann. Ich freue mich sehr auf den Austausch mit euch allen🤩
5
3
New comment 8d ago
1 like • 15d
Herzlich Willkommen. Schön das du bei uns bist. Viel Spaß hier bei uns. 🍀😊
Endlich frei ... ?!
Hallo zusammen, ich heiße Jens Peter (oder einfach JP, englisch ausgesprochen) bin 42 Jahre alt und wohne in Köln. Ich wollte schon länger Sprecher werden, habe mich bis jetzt aber nicht so wirklich getraut. Oft, wenn ich Hörbücher gehört habe und/oder VoiceOver, oder Synchronstimmen, die einfach nicht passten, habe ich mir gedacht, dass hätte man/ich doch besser gemacht. Ich habe 2018 angefangen die Texte aus dem Buch "Herzenstüren öffnen" in abgeänderter Form interessierten jeden Tag (es gibt eine andere Botschaft für jeden Tag des Jahres) aufzusprechen und per Nachricht zukommen zu lassen. Am PC habe ich dies mit einem separaten Mikrofon und Audacity aufgenommen und für mich auch nochmal optimiert. Das habe ich mehrere Jahre gemacht. Nun reicht mir dies nicht mehr. Ich lese unheimlich gerne, habe auch schon öfters gesagt bekommen, dass ich eine angenehme Sprechstimme habe. Ich bin unter anderem Yogalehrer und meine Lernenden haben mir auch schon mehrfach gesagt, dass ich die Meditationen aufnehmen und verkaufen sollte. Vor mehreren Wochen habe ich dann Werbung von Patrick Khatrao und seiner Golden Voice Academy gesehen, seit dem höre ich seinen Podcast auf Dauerschleife... Ich habe dann irgendwo mitbekommen was die Ausbildung in etwa kostet (auf der Internetseite und im Podcast wird dies nicht kommuniziert), das hat mich ein wenig abgeschreckt, vor allem, da es nicht wirklich einen Finanzierungsplan gab (3 Raten sind für mich kein Finanzierungsplan bei solch einer Summe). Nun habe ich über die Google Suche Christians Titan Ausbildung gefunden und passenderweise hat Christian heute auch Geburtstag, so dass ich den vergünstigten Kurs buchen konnte und hier bin ich nun 😁 Los geht's!😉
5
8
New comment 5d ago
1 like • 15d
Herzlich Willkommen in unserer Community. Schön das du bei uns bist. Ich mache auch den Hörbuchsprecherkurs und bin schon fast am Ende. Viel Spaß und Erfolg auf deiner neuen Reise. Wenn du Fragen hast, immer her damit. 😊
1-10 of 210
Daniela Linke
6
1,227points to level up
@daniela-linke-3912
Meine Mission ist es Menschen mit meiner Stimme zu berühren, inspirieren, und zu begeistern. Eigenes Homestudio. Aufnahme, Nachbearbeitung, Schnitt.

Active 26m ago
Joined Sep 2, 2023
powered by