Activity
Mon
Wed
Fri
Sun
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Jan
Feb
Mar
Apr
What is this?
Less
More

Memberships

SC
Selbst-Heilung Community

Public • 87 • Free

5 contributions to Selbst-Heilung Community
Der Grundton der Ur-Bedürftigkeit
Guten Morgen ihr Lieben, Claus und ich sind im tiefsten Sinne dabei, unsere gemeinsame Heilbegleitungsarbeit zu restrukturieren (siehe amaro-coaching.com) und führen intensive Gespräche über unseren eigenen Weg, wie wir uns mit Menschen teilen in unserem Dasein und ergründen dabei wunderbar neue Tiefen. Auch was diese Community angeht, machen wir uns einige Gedanken und werden diese bald mit Euch teilen. Ich möchte an dieser Stelle aber einmal kurz Einblick in einen Prozess gewähren, den wir beide gemeinsam beschreiten und der mit Sicherheit auch die ein oder andere oder den ein oder anderen in der Gruppe berühren wird. Es geht um das Thema "Bedürftigkeit" und die Bedürftigkeit, um die es im speziellen geht habe ich einmal "Ur-Bedürftigkeit" getauft. Dieses tiefe Verlangen in uns, eins zu sein, geliebt und gesehen zu werden und Anerkennung für das, was wir sind zu erfahren. Claus brachte ein wundervolles Bild in unser Gespräch - den "Grundton" - wie bei einem Klavier, das in einer bestimmten Tonart gestimmt ist, leben auch wir Menschen durch eine Basisschwingung, eine Frequenz, ja einen Grundton. Was passiert, wenn dieser Grundton den Klang der Ur-Bedürftigkeit mit sich trägt? Das ist eine Frage, mit der wir uns gerade beschäftigen und die Erkenntnisse sind überaus spannend. Unter anderem befindet man sich in einem repetitiven Kreislauf: Ich fühle mich bedürftig, also laufe ich X hinterher, um Bestätigung zu erhalten und mache meine Daseinsberechtigung davon abhängig, diese zu erhalten. Ich wähle X aber so aus, dass es niemals Situationen oder Menschen sind, die mir diese Bestätigung so geben, wie ich sie gerne hätte, sodass ich meine "Armseligkeit" und Bedürftigkeit wieder zurückbestätigt bekomme. Und dann beginnt die Suche nach einem neuen X und der Kreislauf fängt von vorne an. Bis ich den Punkt in mir finde, an dem ich erkennen darf, dass ich den Weg der Bedürftigkeit nur gewählt habe, um mich voller und ganzer erfahren zu können.
Poll
8 members have voted
2
13
New comment Aug '23
1 like • Aug '23
@Helmut Konrad 🤗
1 like • Aug '23
Ja, sehr gut. Allumfassend ist ein schöner Begriff 🤗💕
Kennt sich jmd mit ADHS aus..
Und hat Heilungstipps und Empfehlung für nicht-schädliche Medikamente? Mir fällt es heute zum ersten Mal auf, dass ich ernsthaft betroffen sein könnte, ich schon sehr sehr lange das habe, aber nie festgestellt und aufgedeckt wurde. Deshalb mache ich mir auch zum ersten Mal Gedanken, wie ich die Auswirkungen & Ausprägungen nüchtern in den Griff bekomme. Danke für jeden Hinweis!
4
24
New comment May '23
1 like • May '23
@Helmut Konrad so schön und hilfreich deine Zeilen. Puh, dann kann ich wirklich mal für mich aufatmen. Ich fühle es, wie du zu Beginn schilderst, die impulsiven Energien, die einen im Tun benebeln & fesseln. 🙏 und stimmt, das Herz-Chakra balanciert die wilden Energien für Momente aus. Auch ein guter Tipp. 😇
2 likes • May '23
@Sascha Rossaint danke lieber Sascha, deine Ausführung deckt wirklich für mich das große Spektrum ab. Für mich ist es spannend mich selbst aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen und kennenzulernen. Die Tendenzen waren wohl immer schon da, aber der Blickwinkel war bisher immer gleich. Und du liegst komplett richtig. Das Nein-Sagen und Willen zeigen möchten jetzt mehr gelebt und beachtet werden. Interessant, dass wir immer zuerst bei uns selbst anfangen dürfen 😅 (zu heilen)
Mangel auf allen Ebenen?
Ist "Mangelbewusstsein" mit allem, was dazu gehört für dich in deinem Leben ein Thema? Wie gehst du damit um? Wie ertappst du dich beim "im Mangel sein"? Und was ist der Zusammenhang mit deiner Gesundheitssituation? Fragen über Fragen 😍
Poll
14 members have voted
4
27
New comment May '23
4 likes • Apr '23
Also das GIF von Disney zeigt ganz gut.. Mangel führt zu einem inneren, negativen „ausgehungerten“ Gefühl und ich merke es dann, wenn ich mich nicht mehr ganz oben auf dem Happiness-Level befinde und spätestens wenn die gleichen Gedanken immer wieder kreisen, dass irgendwo dahinter ein Mangel-Bewusstsein steckt. Je öfter & schneller man dahinter kommt, desto mehr lassen sie einen in Ruhe.
Dein grösstes Hindernis auf dem Weg der Heilung
Was ist für dich gefühlt dein grösstes Hinternis auf deinem Weg der Heilung? Wenn es unten nicht steht, kommentiere gerne. 💖
Poll
15 members have voted
4
15
New comment May '23
1 like • Apr '23
Schuldgefühle - Selbstauferlegte Schuld / Selbstvorwürfe, für ein Fehlverhalten, die ich in der Kindheit zutage gelegt habe und damit auch eine andere Person verletzt habe und ich mir bis heute den Fehler nicht verzeihen kann. 🙈
Heute 19:00 Uhr "Schmerzlösung" mit Claus
🌟Heute: Energiezentren, Schmerz und mehr. Wenn Du live dabei sind willst: https://event.webinarjam.com/go/live/92/274g5iyoi7s6sk Damit kommst Du direkt in den Webinar-Raum.🤗
4
3
New comment Apr '23
2 likes • Apr '23
Gibt es eine Aufzeichnung? Es interessiert mich auch sehr, aber ich konnte heute leider nicht teilnehmen.
1-5 of 5
Jenny Sun
3
33points to level up
@jenny-sun-7444
Ein Leben in Liebe, Frieden, Harmonie und Ausgeglichenheit leben

Active 248d ago
Joined Apr 4, 2023
powered by
This group has been archived