Activity

Mon

Wed

Fri

Sun

JulAugSepOctNovDecJanFebMarAprMayJun

Less

More

Memberships

SC
Selbst-Heilung Community

Public • 87 members

25 contributions to Selbst-Heilung Community
Contributions for: Selbst-Heilung Community

Hat sich jemand von euch schon einmal mit den sechs Grundbedürfnissen des Menschen nach Tony Robbins beschäftigt? Ich habe einen Test dazu gemacht und war doch sehr erstaunt, dass ich mich in dem Ergebnis 1:1 wiedergefunden habe. Sehr spannend!

3

3

Daniela Voß
Sascha Rossaint
Claus Altmann
New comment 22h ago

Jeden Morgen gehe ich zum Spiegel nehme Blickkontakt aus halte diesen so lange wie möglich spüre in mich hinein und verbinde mich mir meinem zukünftigen ICH lächle mich an frage mein inneres Kind "Brauchst du etwas?" gebe mir liebevolle Komplimente, wie " Du bist sehr wertvoll für mich" " Deine Reaktion fand ich klasse" "Deine Augen leuchten so schön" "Das steht dir gut" ect. Diese 5 bis 10 Minuten bringen mich in wundervolle Energie und ich bin im Flow. So rockt sich jeder Tag in Leichtigkeit. Probiere es einfach mal für Dich aus. Mach einfach folgendes: 1) ein paar Tage in den Spiegel gucken und die Person anschauen. Lass es ruhig zu, das du erst mal lachst. Habe ich auch, ich fand es einfach witzig. 2) hat der Lachimpuls nachgelassen, dann schau dir in die Augen und halte ihn für ein paar Sekunden, paar Minuten. Steigere diese Zeit von mal zu mal. Hälst Du ihn länger, bist dabei ruhig, dann sag etwas liebevolles über Dich. 3) nach einigen Tagen, wenn der Blickkontakt passt, dann halte Blickkontakt und rede dann mit dir, mit deinem inneren Kind, mit deinem Herzen, deinem zukünftigen ICH. Fühle in dich hinein. Viel Vergnügen dabei und Wachstum pur.

4

6

Shiela Mukerjee-Guzik
Ulrich Kisters
Claus Altmann
Ingrid Dirner
Sascha Rossaint
New comment 1d ago

Ich möchte mich für das gestrige Treffen bedanken. Der Austausch war für mich sehr bereichernd, und es tat gut, offen sprechen zu können, ohne mich in irgendeiner Weise bewertet zu fühlen. Danke an alle, die dabei waren!💐

1

2

Claus Altmann
Sascha Rossaint
New comment 1d ago

Diese herausfordernde 😉 Sicht auf Gesundheit habe ich eben bekommen: https://www.youtube.com/watch?v=CJM9PrLUQr0&t=835s

3

4

Shiela Mukerjee-Guzik
Claus Altmann
Helmut Konrad
Sascha Rossaint
New comment 1d ago
  • Aber auch Pasteur kam am Ende seines Lebens schließlich zu der Erkenntnis: "Die Mikrobe ist nichts, das Terrain ist alles!" Leider hat sich diese Erkenntnis in gewissen einflussreichen Kreisen bis heute nicht durchgesetzt...

"Das erste sichere Kennzeichen einer gesunden Seele ist die Ruhe des Herzens und ein inwendig gefühltes Vergnügen." Edward Young

4

16

Shiela Mukerjee-Guzik
Claus Altmann
Elisabeth Pfulg
Ingrid Dirner
Berta Müller
New comment 3d ago
  • 2 likes • 19d

    "Kühner als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln." Alexander von Humboldt

  • "Was Erfolg ist? Es hat derjenige Mensch Erfolg gehabt, der gut gelebt, oft gelacht und viel geliebt hat; der sich Vertrauen und Achtung intelligenter Menschen verdiente und die Liebe von kleinen Kindern; der die Anerkennung von aufrichtigen Kritikern verdiente und den Verrat von falschen Freunden überstand, der seinen Platz fand und seine Aufgabe erfüllte; der die Welt besser verließ, als er sie vorfand, sei es durch schöne Blumen, die er züchtete, ein vollendetes Gedicht oder eine gerettete Seele. Es hat derjenige Erfolg gehabt, dem es nie an Dankbarkeit fehlte, und der die Schönheit unserer Erde zu schätzen wusste, und der nie versäumte, dies auszudrücken; der in anderen immer das Beste suchte und von sich das Beste gab; dessen Leben eine Inspiration war und die Erinnerung an ihn ein Segen.“ Bessie Anderson Stanley

Mir wurde der 14tägige Zugang zu "Schmerzfrei durch SMS" freigeschaltet, ich kann ihn aber nicht öffnen. Man soll wohl eine Nachricht schreiben, aber es steht nicht, wohin. Hilfe wäre großartig! Vielen Dank!

1

2

Claus Altmann
Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 8d ago

Ich wünsche allen in der Gruppe Schöne Pfingstentage - möge der Geist der Heilung uns alle ♥️-Energie aufladen ...♥️♥️

7

3

Claus Altmann
Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 9d ago
  • An diesem zauberhaften Ort lässt es sich bestimmt gut innehalten und energetisch aufladen!

Hat jemand von euch eine Empfehlung für Barfuß-Schuhe, die sich auch für Regenwetter eignen?

2

2

Claus Altmann
Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 13d ago

Entschuldigt bitte, wenn ich gleich auf den Punkt komme. Es war Suizid. Ich kann es noch immer nicht fassen, muss es jedoch los werden. Am Freitag habe auch ich den Mann einer 2019 an Krebs verstorbenen, geschätzten Kollegin auf seinem letzten Weg begleitet. Er wollte nicht mehr. Keine Kraft mehr für dieses Leben. Auch seine Lebensgefährtin und seine Geschwister konnten ihm im Diesseits keinen Halt geben. Mit den Stief- und Adoptivkindern gab es Differenzen. Nur diesen einen letzten Schritt zu gehen. Ich bin noch immer fassungslos...

1

5

Shiela Mukerjee-Guzik
Claus Altmann
Daniela Voß
New comment 13d ago
  • Momentan läuft der Bohana-Trauerkongress mit vielen schönen Vorträgen. Heute gibt es einen interessanten Vortrag zum Thema Suizid.

  • 0 likes • 13d

    Vielleicht kann in diesem Zusammenhang auch ein Ho'oponopono-Ritual hilfreich sein. Auszug aus einem schönen Lied dazu: Es tut mir so leid Ich verzeihe mir (dir) Und danke Ich liebe mich (dich).

Hallo Claus, was hältst du von der AHNF (Autonome Atmungs- und Haltungsregulation nach Fuhr)? Sie behandelt ja auch das Fasziensystem.

2

4

Claus Altmann
Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 14d ago
  • 0 likes • 14d

    @Claus Altmann Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort! Ich habe ein spannendes Webinar von der IGAF dazu geschaut. Mich spricht das Konzept tatsächlich an, aber es interessiert mich v.a. auch, ob du Parallelen zu deiner Arbeit mit der Biokinematik siehst, da du ja auch Schwerpunkte auf die Atmung und die myofaszialen Stränge legst.

  • @Claus Altmann Vielen Dank, deine Ausführungen machen das Ganze für mich sehr klar! Ein sehr faszinierendes Thema und sicher etwas, womit ich mich noch viel intensiver befassen möchte und werde.

Hallo zusammen Ich finde es bereichernd Mitglied dieser Gruppe zu sein und die einzelnen Postings passiv mitzuverfolgen. Nun dachte ich mir, ich werfe doch noch mal ein persönliches Anliegen in die Gruppe: Ich habe schön länger einen Tinnitus, welchen man als sehr stark bezeichnen kann. Natürlich ist die Stärke immer eine subjektive Wahrnehmung. Durch die ärztlichen Abklärungen, wurde dieser mkittels akustischer Tests als sehr stark eingestuft. Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung damit, oder kennt sogar eine Möglichkeit, einen Tinnitus eventuell gar loszuwerden. Abseits von Chiropraktik, Akupunktur, verhaltestherapeutischen Massnahmen…, welche ich über die Jahre bereits versucht habe.

5

9

Elsa Ferraglioni
Claus Altmann
Sascha Rossaint
Shiela Mukerjee-Guzik
Adrian Kohler
New comment 15d ago
  • 3 likes • 16d

    Mir fallen dazu noch die Stichworte "Craniomandibuläre Dysfunktion" und "HWS-Syndrom" ein, aber das habt ihr, Adrian und Elsa, wahrscheinlich schon abklären lassen. Ätherische Öle (neben Knoblauch-Öl) könnten vielleicht von Nutzen sein.

Ich bin jetzt seit 2 Wochen dabei und habe die meisten Beiträge gelesen/angehört, einige Male selbst etwas gepostet und die mir zugänglichen Bereiche im Classroom abgeschlossen. Eine durchaus bereichernde Zeit. Das meiste kann ich nachvollziehen, vieles teilen, aber mit einem Punkt, der hier auch kam, hadere ich schon immer sehr - mit dem Postulat, dass eine Seele auf einer anderen Ebene beschließt, welche Erfahrungen sie in ihrer Inkarnation als Mensch (oder Tier?) machen möchte. Diese These gibt es ja schon lange in Schriftform ("Gespräche mit Gott"), auch für Kinder ("Die kleine Seele spricht mit Gott"). Für mich ist dieses Erklärungsmodell eine angenehme Möglichkeit, die menschengemachten Abgründe des Lebens erträglicher zu machen. Schlimm finde ich, dass Ethik und Moral dadurch verwässert werden. Täter werden zu Opfern, da sie sich auf der Seelenebene bereit erklärt haben, als Menschen wie auch immer geartete Scheußlichkeiten zu begehen. Jeder Mensch hat die Wahl und den freien Willen, sich so zu verhalten, dass er zumindest niemandem (das bedeutet für mich im engeren Sinne Mensch und Tier, im weiteren Sinne natürlich auch die Natur, Erde, Kosmos...) Schaden zufügt. Tut er dies doch, werde ich dafür keine Seelenverträge bemühen. Auf der anderen Seite haben auch diejenigen, denen Schlimmes widerfahren ist, die freie Wahl, sich nicht für alle Zeit damit zu identifizieren und evtl. noch die Verantwortung (Schuld?) dafür auf sich zu nehmen (weil ja auf Seelenebene beschlossen), sondern sich das Recht auf ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu nehmen. Danke an diejenigen, die sich die Zeit genommen haben, meinen Gedanken zu folgen.

3

3

Claus Altmann
Sascha Rossaint
Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 16d ago
  • 2 likes • 16d

    Vielen Dank, Claus und Sascha, für eure wertschätzenden Antworten. Ich fühle mich in dieser Gruppe gut aufgehoben, deshalb wage ich es überhaupt, mich hier auch zu solch einem Thema zu äußern.

➡️ In Harmonie mit dem Unendlichen. https://amzn.eu/d/imdxg91 Diese Sätze habe ich (gefühlt) schon hundertmal gelesen, doch der Autor Ralph Waldo Trine berührt mich gerade sehr.

4

11

Berta Müller
Claus Altmann
Shiela Mukerjee-Guzik
Ingrid Dirner
Elisabeth Pfulg
New comment 19d ago
  • Dazu passt: Du nährst das, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest. Sehr bekannt ist hier wohl die Geschichte von dem alten Indianer und seinem Enkel, dem er die Geschichte vom Kampf zwischen dem schwarzen (= bösen) und dem weißen (= guten) Wolf erzählt. Fazit: Es gewinnt der Wolf, den man füttert. Leider sind wir oft so geprägt, dass wir unsere Aufmerksamkeit primär auf das Negative richten. Es erfordert schon Einiges an Achtsamkeit, um sich dahingehend neue Gewohnheiten zu eigen zu machen.

Und hat Heilungstipps und Empfehlung für nicht-schädliche Medikamente? Mir fällt es heute zum ersten Mal auf, dass ich ernsthaft betroffen sein könnte, ich schon sehr sehr lange das habe, aber nie festgestellt und aufgedeckt wurde. Deshalb mache ich mir auch zum ersten Mal Gedanken, wie ich die Auswirkungen & Ausprägungen nüchtern in den Griff bekomme. Danke für jeden Hinweis!

4

24

Ingrid Dirner
Daniela Voß
Claus Altmann
Jenny Sun
Helmut Konrad
New comment 20d ago
  • 3 likes • 20d

    Hallo Jenny, ich kann dir für emotional aufwühlende Situationen EFT (Tapping) empfehlen. Durch das Beklopfen verschiedener Meridianpunkte in Kombination mit Affirmationen oder anderen themenbezogenen Sätzen kann man das energetische Gleichgewicht wieder harmonisieren und in die Ruhe finden.

Ich nehme zur Zeit an einer 8tägigen EFT-Challenge zum Thema "You are enough" teil. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbstwert ist sehr heilsam. Daneben habe ich mich zum Muttertag mit der Doppel-CD "Healing Journey" von Amei Helm beschenkt und dadurch meine (Sing-)Stimme wiedergefunden. An dieser Stelle noch einmal danke an Claus für die Anregung!

4

1

Claus Altmann
New comment 20d ago

Beide Bücher geben guten schnelle Hinweise auf mögliche psychische Ursachen in uns. Die Tiere machen uns aufmerksam. Wir sind letztendlich von Heil-Botschaften umgeben und haben es wahrscheinlich verlernt diese Botschaften "Wahr"-zunehmen. Dieser Tage hatte ich plötzlich Ameisen in der Küche. Erster Gedanke irgendwo Zucker o.ä. … Dann „Hat das etwas mit mir zu tun?“ Und siehe da Ameisen sind ein äußerer Anzeiger für fehlende Geduld. Ich bin in mich gegangen - am nächsten Tag waren die Tierchen weg. Ähnlich ist es auch bei anderen Situationen - ungewöhnliches, vermehrtes Auftreten von manchen Tiere zeigen gerne ein inneres Ungleichgeicht an. Wespen > z.B. Stress, Flöhe > z.B. alte Konditionierungen ...

3

1

Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 23d ago

Im Zoom hatte ich ja schon einiges erzählt. Mitte der 50er geboren, bin ich mit der Nachkriegszeit noch sehr vertraut. Was sehr früh anders war – ich konnte „sehen“, wenn Menschen versuchten z.B. mene Eltern zu übervorteilen / „über den Tisch zu ziehen“ … Das wurde natürlich als Spinnerei abgetan mit „Sag doch nicht sowas …“ / „hör auf damit …“ usw. Heute wäre ich wahrscheinlich als ADS-Kind eingestuft. Heute weiß ich allerdings auch, dass meine rechte Gehirnhälfte von Geburt an einfach besser aktiviert ist als bei anderen Menschen. Musik hat mich durch meine ganzes Leben begleitet, damit konnte ich Teile dieser angeborenen Fähigkeiten ausleben. Als Kind/Jugendlicher musste ich das unterdrücken um nicht ausgegrenzt zu werden. Lesen und der Umgang mit Tieren war mein Ausweg. Nach einem „Unfall“ habe ich diese Fähigeiten schrittweise reaktiviert, lernte Reiki bis zur Meister-Initiation, setzte mich mit schamanischen Lehren auseinander, lernte über sechs Jahre Enneagramm, … Seit über 30 Jahren begleite ich Menschen als Coach bei beruflichen und persönlichen Umbrüchen. Eine Kollegin bezeichnete mich mal als spürigen Menschen. Die Fähigkeit das Energiefeld von Menschen zu sehen, habe ich auch reaktiviert. Später war es sinnvoll nochmal den sog. kleinen Heilpraktiker zu machen um (in der BRD) auf der „sicheren“ Seite zu sein, wenn mein Tun als Heilung ausgelegt werden kann. Heute sehe ich mich Reisenden zwischen den Welten, schreibe gelegentlich einen Aufsatz, der als Artikel veröffentlicht wird, und genieße das Leben. Zwischendurch betätige ich mich als Reisebegleiter im materiellen Leben als HP-Psych. und Coach.

5

2

Shiela Mukerjee-Guzik
Claus Altmann
New comment 23d ago
  • Vielen Dank für das Teilen deines spannenden Lebensweges. Tiere und Bücher sind seit meiner Kindheit nicht nur meine besten Freunde, sondern auch meine Anker im Hier und Jetzt. Ohne sie wäre der Sog in den Abgrund so manches Mal übermächtig gewesen.

Im Gespräch mit @Alina Ragus 🧚

10

13

Claus Altmann
Helmut Konrad
Shiela Mukerjee-Guzik
Alina Ragus
Sascha Rossaint
New comment 26d ago
  • 3 likes • 28d

    Ein wirklich spannendes Thema. Vielen Dank für euren Austausch. Ich selbst bin der Ansicht, dass ich - außer vielleicht mich selbst - niemanden heilen, sondern nur auf dem Weg zur Heilwerdung, Gesundung (oder wie man es auch nennen mag) mit den mir zur Verfügung stehenden Werkzeugen begleiten kann. Je mehr davon ich kenne und nutzen kann, desto eher werde ich das finden, was dem jeweiligen Individuum hilft. Für mich ist es ein Weg, den ich nun schon seit fast 40 Jahren gehe, der mich Demut gelehrt, aber auch oft in tiefe Verzweiflung gestürzt hat, und auf dem ich nie aufhören werde zu lernen.

Ihr Lieben, ich freue mich auf Eure Kommentare und Antworten 💖

Poll

10 members have voted

4

20

Helmut Konrad
Alina Ragus
Shiela Mukerjee-Guzik
Elisabeth Pfulg
Sascha Rossaint
New comment 26d ago
  • 2 likes • 27d

    @Elisabeth Pfulg Ich wünsche dir viel Kraft und die Ruhe, zurückzutreten, tief ein- und auszuatmen, und dich zu fragen, ob du zulassen möchtest, dass das deiner Wahrheit entspricht. Ich fühle mit dir, da ich mich nicht nur einmal in genau dieser Situation befunden habe. Es gibt auch homöopathische Mittel für das "Hören von schlechten Nachrichten".

  • @Berta Müller Liebe Berta, das mit dem Selbstwert ist auch für mich eine echte Herausforderung. Aber meine Schildkröte arbeitet daran. 😉

Nun auch hier ein fröhliches Hallo an alle!🤩 Über so viele spannende Themen und Kennenlernen und eigene Erfahrungen vor/und/oder mit Claus und Sascha bin ich nun auch hier bei euch. Sehr gespannt bin ich hier auf den Austausch und was wir hier voneinander lernen können! Ich bin dankbar hier zu sein und freue mich auf jede einzelne Sichtweise und aus welchem Fachbereich ihr kommt! Kurz zu mir: Angehende Physiotherapeutin, die seit über 10 Jahren schon immer die Umgebung anders wahrgenommen hat bzw. mehr wahrgenommen hat als der vorbeiziehende Passant. Seit über 5 Jahren begleite, berate und unterstütze ich viele Menschen und darf ihren Lernweg an sich selbst und Leben freudig mitverfolgen. Meine Mission für die Zukunft: vielseitige Medizin, die Hand in Hand einen Kreis bildet und gleichzeitig offenherzig neue Erkenntnisse mit eingliedert. Bei Fragen/Interesse stehe ich euch gerne zur Verfügung und freue mich dich und euch näher kennenzulernen!🤗 Momentan befinde ich mich kurz vor meinem Staatsexamen, daher bitte ich euch um Verständnis und werde eure lieben Nachrichten zeitnah beantworten. Dankeschön und auf eine schöne gemeinsame Reise der Heilung! LG Alina🙆🏽‍♀️

5

3

Claus Altmann
Shiela Mukerjee-Guzik
Alina Ragus
New comment 27d ago

TransSurfing 1 – Die Realität ist steuerbar In diesem Buch beschreibt Vadim Zeland die Grundlagen für eine verändernde Sichtweise auf die Realität. Er hat als Quanten-Physiker einen anderen, wissenschaftlichen Denkansatz auf bekannte Themen wie z.B. Energiearbeit oder Bewusstseinsarbeit. Die ganze TransSurfing-Reihe 1-5 baut aufeinander auf und führt schlüssig erklärt, wenngleich manchmal nicht sofort erfassbar, zu einer Veränderung der Denkweise. Damit können sich Verbindungen zum "Morphogenetischen Feld" (Rubert Sheldrake), der" Akasha-Chronik" oder dem "Variantenraum" (Vadim Zeland) öffnen. Das sind (aus meiner Sicht) verschiedene Begriffe für dasselbe Phänomen.

3

4

Shiela Mukerjee-Guzik
Claus Altmann
Helmut Konrad
New comment 27d ago
  • 2 likes • 28d

    Ich nutze das morphogenetische Feld im Rahmen der Bioresonanztherapie mittels Aufschwingen von Frequenzen über die Ferne. Es ist immer wieder erstaunlich (phänomenal), was dadurch angestoßen werden kann.

  • 0 likes • 28d

    Das können wir sehr gerne machen!

„Gesundheit durch Magnetfeldtherapie: Heile Dich selbst – von Migräne über Knieschmerzen bis hin zu Schlafstörungen“ von André Rasche: https://amzn.eu/d/gA9YXhX Ich schätze Andre sehr, als Mensch, als Forscher und Entwickler, ich habe ihn kennen gelernt als wir unsere Unternehmen aufgebaut haben. Wir waren einige Jahre Büronachbarn in einem großen Gewerbepark. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit der technischen Umsetzung von heilenden Energiefeldern.

4

2

Shiela Mukerjee-Guzik
Claus Altmann
New comment 28d ago
  • Ich habe das Buch heute auf meinen Kindle heruntergeladen und freue mich auf die Lektüre.

Liebe Mitglieder, nachdem ich heute nach einem anderen Zoom-Meeting mit Claus und Sascha sehr spontan in diese Gruppe gestolpert bin, möchte ich mich nachträglich noch kurz vorstellen. Ich bin Tierärztin mit den Schwerpunkten Kleintiere, Homöopathie, Bioresonanztherapie u.v.m. Von meiner Herkunft her bin ich halb Inderin und halb Deutsche. Leider habe ich absolut keine Vorstellung davon, was es heißt, gesund zu sein, da ich schon seit dem Kleinkindalter chronisch krank bin und im Laufe der bisher 57 Jahre meines Lebens eigentlich immer mehr Facetten des Krankseins entwickelt habe. Ich weigere mich aber, die Hoffnung auf- und den Löffel abzugeben. Ich bin froh, diese Gruppe gefunden zu haben! Da ich mich mit meiner Sichtbarkeit allgemein und v.a. in den sozialen Medien sehr schwer tue, gibt es noch kein Foto von mir. Ich werde es aber nachholen. Liebe Grüße

5

8

Sascha Rossaint
Claus Altmann
Helmut Konrad
Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 29d ago

Was ist für dich gefühlt dein grösstes Hinternis auf deinem Weg der Heilung? Wenn es unten nicht steht, kommentiere gerne. 💖

Poll

15 members have voted

4

15

Klaus Haasis
Claus Altmann
Jenny Sun
Sascha Rossaint
Shiela Mukerjee-Guzik
New comment 29d ago
  • 2 likes • May 8

    Vielen lieben Dank für deine Gedanken und dieses wundervolle Lied, das mich ganz tief im Innern berührt. 🌼

  • Lieber Claus, mit diesem Lied hast du mir die Tür zu einer Welt voller wunderbarer Melodien geöffnet - von Herzen Danke!💐

1-25 of 25

Shiela Mukerjee-Guzik
4
79points to level up
@shiela-mukerjee-guzik-5836

Shiela

Active 6h ago
Joined May 7, 2023

powered by